Fahrplan

Angebot der Göttinger Verkehrsbetriebe: Kleinbus fährt wieder zum Kehr im Stadtwald

Menschen sitzen in einem Biergarten im Göttinger Stadtwald am Kehr. Auf einem Werbe-Aufsteller werden Bratwurst und Krakauer angeboten.
+
Beliebtes Ausflugsziel: Am Kehr im Göttinger Stadtwald suchen insbesondere in den Sommermonaten viele Göttinger und ihre Gäste Erholung. Es handelt sich hier um ein Archivfoto.

Die Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) fahren ab Samstag, 26. Juni, am Wochenende wieder mit Kleinbussen zum Ausflugsziel „Kehr“.

Göttingen - Wie im vergangenen Jahr wird wieder ein Kleinbus eingesetzt, heißt es in einer Mitteilung. Das Platzangebot ist daher eingeschränkt. Die Fahrten werden voraussichtlich bis Sonntag, 31. Oktober, angeboten. Wie gewohnt startet der Kleinbus an der Haltestelle „Grete-Henry-Straße“ und fährt über die Straße „Vor dem Walde“ zum Kehr.

Der Bus fährt samstags und sonntags ab kurz vor 11 Uhr bis kurz nach 18 Uhr alle 30 Minuten. Der Fahrplan ist unter goevb.de im Internet abrufbar. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.