1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Ohne erkenntlichen Grund: Unbekannte attackieren 42-jährigen Radfahrer bei Göttingen

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Zwei Unbekannte attackieren einen Radfahrer bei Göttingen. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern.
Zwei Unbekannte attackieren einen Radfahrer bei Göttingen. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Ein Radfahrer ist zwischen Klein Lengden und Göttingen Opfer eines Angriffs geworden. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Klein Lengden – Zwei Unbekannte haben am vergangenen Samstag (30. April) auf dem Radweg an der Landesstraße 569 zwischen Klein Lengden und Göttingen einen Radfahrer angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der 42-Jährige dabei leicht verletzt. Erst kürzlich verlor ein Radfahrer aus Duderstadt aufgrund eines Unfalls seine Erinnerung.

Der Vorfall ereignete sich in Höhe des Windparks. Einer der beiden Männer versetzte dem Radfahrer ohne Vorwarnung einen Stoß, sodass der Radfahrer stürzte. Am Boden liegend wurde der Mann von dem anderen Täter weiter verprügelt. Die Angreifer ließen schließlich von dem 42-jährigen Mann ab, als sich ein Auto näherte. Ein Passant entdeckte den verletzten Radfahrer und alarmierte die Polizei. Die Polizei in Göttingen sucht nun mit Personenbeschreibungen nach den beiden Männern.

Radfahrer wird bei Göttingen attackiert – die Polizei sucht nach den Tätern

Hinweise zu den Unbekannten können bei der Polizei in Göttingen unter der Telefonnummer 05541/491-2115 gemacht werden. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion