Staatsschutz ermittelt

Angriff auf zwei Männer in Göttingen: Polizei vermutet politisch motivierte Tat

Göttingen – Im Anschluss an einen Gaststättenbesuch sind zwei 25 und 28 Jahre alte Männer in der Nacht zu Donnerstag in der Göttinger Innenstadt von Unbekannten angegriffen worden.

Nach Erkenntnissen der Göttinger Polizei wurden die beiden Männer zunächst längere Zeit verfolgt und gegen 0.55 Uhr im Bereich des Albaniplatzes schließlich körperlich attackiert.

Bei dem Übergriff erlitt der 25-jährige aus Northeim leichte Verletzungen. Sein Begleiter aus Göttingen blieb unverletzt. Die Angreifer flüchteten anschließend in unterschiedliche Richtungen. Eine Fahndung verlief ergebnislos. Aufgrund der bislang bekannten Umstände geht die Göttinger Polizei von einer politisch motivierten Tat aus. Das Staatsschutzkommissariat ermittelt.

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 05 51 / 4 91 21 15 zu melden.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.