1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Funkloch Göttingen: O2 warnt vor Störungen beim Mobilfunk

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Beim Mobilfunk über das Netz von O2/Telefonica sind am Donnerstag und Freitag Einschränkungen in Göttingen möglich. Der Grund sind Bauarbeiten.

Göttingen – Beim Mobilfunkanbieter O2/Telefonica kann es am Donnerstag und Freitag (17./18.11.022) zu Einschränkungen im Stadtgebiet von Göttingen kommen. Das berichtet das Unternehmen.

Hintergrund sind Bauarbeiten an Glasfaserleitungen, die entlang der künftigen Hochspannungstrasse Wahle-Mecklar liegen. Deshalb kann es zwischen Donnerstag (8 Uhr) bis Freitag (12 Uhr) zu Behinderungen wie Funkstörungen kommen.

O2 warnt vor Störungen beim Mobilfunk in Göttingen

Die Telekom hat fünf weitere Mobilfunkstationen in Betrieb genommen. (Symbolbild)
Ein Mobilfunksender: Beim Anbieter O2/Telefonica kann es am Donnerstag und Freitag in Göttingen zu Einschränkungen kommen. (Symbolbild) © Jens Büttner/dpa

Kunden sollten in diesem Fall auf Festnetzanbindungen ausweichen. Notrufe sind trotzdem weiterhin möglich, weil diese netzunabhängig abgewickelt werden. (Bernd Schlegel)

Verwandte Themen: Die Telekom hat in Stadt und Landkreis Göttingen insgesamt fünf weitere Mobilfunkmasten in Betrieb genommen. Ein halbes Dorf ohne Internet; Vodafone hat Probleme bei der Fehlersuche.

Auch interessant

Kommentare