Statistik für April 2019

Arbeitsmarkt in Südniedersachsen: Beste Quote seit 30 Jahren

+

Göttingen. Der Arbeitsmarkt in Südniedersachsen brummt. Mit 5,3 Prozent wird aus der Region die niedrigste Arbeitslosenquote seit 30 Jahren gemeldet.

Die Quote ist innerhalb eines Jahres um 0,5 Prozent gefallen. Im Vergleich zum Vormonat sank die Quote um 0,1 Prozent.

Konkret waren im April 12.815 Menschen im Agenturbezirk Göttingen arbeitslos gemeldet. Das sind 289 beziehungsweise 2,2 Prozent weniger als im März und 1020 beziehungsweise 7,4 Prozent weniger als vor einem Jahr. 

Verantwortlich für diese positive Entwicklung ist die weiterhin hohe Nachfrage nach Arbeitskräften. Weiterhin helfen die vielen Förderungen der Agentur für Arbeit und der Jobcenter. Dadurch können die beruflichen Qualifikationen und somit die Integrationschancen der Arbeitsuchenden verbessert werden. Im April nahmen 3249 Menschen an unterschiedlichen Maßnahmen der Jobcenter, der Arbeitsagentur oder Dritter teil.

Viele offene Stellen

Die hohe Nachfrage spiegelt sich auch in der Zahl der offenen Stellen wider. Aktuelle können Arbeitssuchende in Südniedersachsen zwischen 4794 offenen Stellen wählen, 67 mehr als vor einem Monat.

Klaus-Dieter Gläser, Chef der Göttinger Agentur für Arbeit, appelliert unterdessen an die Betriebe, verstärkt in Ausbildung zu investieren und auch schwächeren Bewerbern eine Chance zu geben: „Aber wir können es uns längst nicht mehr leisten, auf motivierte Nachwuchskräfte zu verzichten, auch wenn der eine oder die andere einen höheren Unterstützungsbedarf hat.“

Jobcenter und Arbeitsagentur können ausbildungsbegleitende Hilfen gewähren. Gläser: „Das ist eine Art Nachhilfe in Theorie und Praxis, in der im Bedarfsfall auch Sprachunterricht und sozialpädagogische Unterstützung angeboten wird.“

Aktuell sind noch viele Ausbildungsplätze zu besetzen. Seit Oktober wurden 2674 Ausbildungsstellen in der Region gemeldet, von denen etwa 1600 noch nicht besetzt sind.

Auswahl offener Ausbildungsangebote aus dem Landkreis Göttingen

Aus Südniedersachsen viele offene Ausbildungsstellen gemeldet. Hier eine Auswahl von Angeboten aus dem Landkreis Göttingen.

• Ausbildung: zwei Anlagenmechaniker Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik in Hann. Münden;

• Ausbildung: ein Aufbereitungsmechaniker (Sand und Kies) in Hann. Münden;

• Ausbildung: ein Augenoptiker in Hann. Münden;

• Ausbildung: ein Bauzeichner in Hann. Münden;

• Ausbildung: zweiDeckerdecker in Hann. Münden/Dransfeld;

• Ausbildung: zwei Elektroniker (Betriebstechnik) in Hann. Münden;

• Ausbildung: drei Fachinformatiker in Hann. Münden/Dransfeld;

• Ausbildung: zwei Lageristen/Fachlageristen in Hann. Münden;

• Ausbildung zwei Gärtner in Hann. Münden;

• drei Hotelfachleute in Hann. Münden;

• Ausbildung: zwei Kaufleute (Einzelhandel) in Hann. Münden;

• Ausbildung; zwei Kaufleute (Groß- und Außenhandel) in Staufenberg/Hann. Münden/Dransfeld;

• Ausbildung: zwei Köche in Hann. Münden;

• Ausbildung: vier Flachglastechnologen in Hann. Münden;

• Ausbildung: zwei Maler/Lackierer in Hann. Münden;

• Ausbildung: drei Mechatroniker in Hann. Münden.

Ansprechpartner für Interessierte ist Eckhard Faust, Vermittler im Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Göttingen, Tel. 05541/9809-22.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.