1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Arineo wächst und übernimmt Tochtergesellschaft datenwege GmbH

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

Der IT-Dienstleister Arineo.
Die Arineo GmbH übernimmt ihre Tochtergesellschaft datenwege GmbH zu 100 Prozent. © Bernd Schlegel

Die Arineo GmbH übernimmt ihre Tochtergesellschaft datenwege GmbH zu 100 Prozent. Sie wird komplett in Arineo integriert, wie das Göttinger Unternehmen mitteilt.

Göttingen – Das im Dezember 2021 gegründete Start-Up datenwege GmbH lag zu 55 Prozent in Inhaberschaft der Arineo KG und ist aus der Partnerschaft mit dem vormaligen Start-Up Alexander Haas hervorgegangen.

Arineo GmbH übernimmt ihre Tochtergesellschaft: Umsatzziele nicht erreicht

Das Portfolio von datenwege werde unter Arineo angeboten und das Leistungsspektrum des IT-Dienstleisters um Beratungs- und Schulungsdienstleistungen mit Fokus auf Datenwissenschaften (Data Science) und Künstlicher Intelligenz erweitern.

Arineo-Geschäftsführer: Dr. Marko Weinrich.
Arineo-Geschäftsführer: Dr. Marko Weinrich. © Privat/nh

„In den vergangenen Monaten hat sich unser Geschäft leider nicht so entwickelt wie geplant,“ sagt Ralf Mackowiak, datenwege-Geschäftsführer, die Entscheidung und nennt Gründe dafür: „Budgets für Training und Weiterbildung werden von den Unternehmen durch Corona und den Ukraine-Krieg nur sehr vorsichtig freigegeben. Deshalb erreichen wir die gesteckten Umsatzziele nicht.“

Zudem könne man, und das sei besonders riskant, die finanzielle Entwicklung kaum länger als für die nächsten Wochen voraussehen.

„Wir glauben an das Kundenbedürfnis nach Fortbildung im Data-Science-Umfeld – nichtsdestotrotz waren die letzten Monate eine emotionale und finanzielle Berg- und Talfahrt,“ kommentiert Arineo-Geschäftsführer Dr. Marko Weinrich die Übernahme.

Arineo GmbH übernimmt ihre Tochtergesellschaft: Mitarbeiter setzen Tätigtkeit fort

„Wir haben versucht, das Geschäft der datenwege GmbH unabhängig erfolgreich und nachhaltig zu gestalten. Das ist uns nicht gelungen“, sagt Weinrich ehrlich. Er dankt zudem Alexander Haas für die „vertrauensvolle, wertschätzende und konstruktive Zusammenarbeit“.

Weinrich freut sich darüber, dass die Mehrheit der datenwege-Mitarbeitenden das Angebot, ihre Tätigkeit bei Arineo fortzusetzen, angenommen hat. Seine Trainingsdienstleistungen für Data Science will der IT-Dienstleister künftig weiter ausbauen.

Arineo GmbH übernimmt ihre Tochtergesellschaft: Der Weg der Digitalisierung

Arineo begleitet mittelständische Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung – von der Wahl der passenden Lösungskombination, deren Implementierung bis hin zum Betrieb und Support.

Dabei setzt Arineo auf Technologien von Microsoft und SAP und unterstützt seine Kunden in den Bereichen wie Digitale Transformation und Daten-Analyse. Dafür nutzt man auch die Vorteile von künstlicher Intelligenz (KI). Arineo ist zudem mit zwei Forschungsprojekten zur Entwicklung von KI Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. (tko)

Auch interessant

Kommentare