Zuhause gesucht

Auge verloren: Hunde wurden in Göttingen beschlagnahmt

+
Unzertrennlich: Shih Tzu-Mischlinge Happy und Sissi

Im Göttinger Tierheim warten zehn Hunde, 43 Katzen und sechs Kleintiere auf ein neues Zuhause. In der Rubrik „Zuhause gesucht“ stellen wir die Heimtiere vor. Heute: Happy und Sissi.

Rasse:Shih Tzu-Mischling
Farbe:weiß, schwarz
Alter:acht Jahre
Geschlecht:männlich / weiblich

Eigenschaften:Das achtjährige Duo Happy und Sissi wurden vom Ordnungsamt aus nicht artgerechter Haltung beschlagnahmt und ins Göttinger Tierheim gebracht. Infolge einer Infektion musste der kleinen Sissi vor drei Wochen das rechte Auge entfernt werden. Zwar gewöhnt sie sich langsam an das eingeschränkte Sichtfeld, benötigt ihren Freund Happy jedoch als Orientierungshilfe. Die Zwei sind daher unzertrennlich und werden nur gemeinsam vermittelt. Sie sind verträglich mit anderen Hunden, Katzen und Kindern. Außerdem geimpft und entwurmt - Happy ist jedoch nicht kastriert. 

Tierheimvideo: Im HNA-Video stellen sich neben Sissie und Happy, noch die scheue Lilli, Katzen-Omi Krümel, Kater Tommy, das Ratten-Duo Zoe und Leni und der weiße Kaninchenbock Krisham vor.

Besuchszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 16 Uhr, Samstag von 11.30 bis 13 Uhr. 

Kontakt:Tierheim Göttingen Tel.: 0551-61575

www.tierheim-goe.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.