1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Autofahrer muss auf Landesstraße bei Friedland ausweichen: Unfall

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Zu sehen ist ein Polizeifahrzeug in Göttingen
Nach einem Unfall wegen eines Ausweichmanövers bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen. (Symbolbild) © Bernd Schlegel

Zu einem Unfall wegen eines Ausweichmanövers kam es am Donnerstag gegen 11 Uhr auf der Landesstraße 567 zwischen Lichtenhagen und Ludolfshausen bei Friedland. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Lichtenhagen/Ludolfshausen – Ein Göttinger war nach eigenen Angaben in Richtung Ludolfshausen unterwegs, als ihm plötzlich ein unbekannter grauer Wagen teilweise auf seinem Fahrstreifen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Citroënfahrer eigenen Angaben zufolge nach rechts ausweichen. Hierbei stieß der Wagen gegen die Schutzplanke.

Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. An dem Citroën des Mannes entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro. Er selbst blieb unverletzt. Hinweise erbittet die Polizeistation Friedland unter Tel. 0 55 04/93 79 00. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion