Beamte bitten um Hinweise

Banküberfall in Elliehausen: Polizei fahndet mit Foto nach maskiertem Mann

+
Wer kennt diesen Mann? Er überfiel am Mittwoch eine Bankfiliale im Göttinger Ortsteil Elliehausen.

Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem mutmaßlichen Räuber, der am Mittwoch gegen 8.50 Uhr eine Bankfiliale im Göttinger Ortsteil Elliehausen überfallen hat.

Der Maskierte erbeutete dabei einen kleineren vierstelligen Betrag. Während der ersten Ermittlungen hatte die Polizei am Mittwoch im Laufe des Tages einen Verdächtigen vorläufig festgenommen. Der Tatverdacht gegen den Mann aus dem Landkreis Göttingen konnte im schließlich ausgeräumt werden. Er wurde daraufhin auf freien Fuß gesetzt.

Mit Blick auf das Foto aus der Überwachungskamera ist aus Sicht der Ermittler des zweiten Fachkommissariats der schwarz-weiße Rucksack, den der gesuchte Unbekannte bei der Tat dabei hatte, besonders interessant. Der Täter war nach dem Überfall zu Fuß geflüchtet. Er ist etwa 1,75 Meter, 18 bis 20 Jahre alt und war mit einem schwarzen Anorak mit Kapuze und blauen Turnschuhen mit auffälliger weißer Sohle bekleidet. Außerdem trug er eine graue Mütze.

Hinweise erbitten die Beamten der Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.