9000 Ratsuchende pro Jahr – Klares Bekenntnis für den Standort Göttingen

Barrierefrei zur Verbraucherberatung

+
Mehr Privatsphäre in den neuen Räumen der Verbraucherzentrale Göttingen: Ernährungsfachkraft Heidrun Klaus (links) und die Leiterin der Beratungsstelle, Elke Tiebel. 

Göttingen. Mit ihrem Umzug in eine neue Beratungsstelle, die für zehn Jahre gemietet wurde, hat die Verbraucherzentrale Niedersachsen ein klares Bekenntnis zum Standort Göttingen abgegeben.

Die neuen Geschäftsräume im Erdgeschoss in der Jüdenstraße 3, dort befand sich früher die Spada-Bank, sind nur wenige Meter von den Stadtbushaltestellen Weender Straße Ost und West entfernt. Der Umzug war notwendig geworden, weil für eine geschützte Beratung ein abgeschlossener Raum benötigt wurde, erläutert die Leiterin der Beratungsstelle, Elke Tiebel. Außerdem sollte es einen barrierefreien Zugang geben.

Voriges Jahr hatten mehr als 9000 Ratsuchende die Verbraucherberatung aufgesucht – Tendenz steigend. Unter ihren waren auch Eltern mit kleinen Kindern und ältere Menschen.

Die Mitarbeiter kümmern sich um Verbraucherrecht, Telekommunikation sowie Internetrecht, Versicherungen, Bankgeschäfte und Baufinanzierung. Die Verbraucherzentrale weiß, dass nach wie vor vielen Kunden Verträge aufgeschwatzt werden, die sie nicht wollen. „Oft wird der Verbraucher auf den Vertrag zugeschnitten und nicht der Vertrag auf den Verbraucher“, klagt Tiebel. Ein Drittel aller Beratungsfälle drehe sich um solche Fragen.

Vergrößertes Team

Die Probleme der Verbraucher würden täglich komplizierter und eine anbieterunabhängige Beratung werde immer wichtiger. Kleine Beratungsstellen mit nur einer Person könnten die wachsenden Ansprüche nicht mehr erfüllen. Deshalb wird das Göttinger Team wachsen. Tiebel wird von Jutta Heuer und Dagmar Mai unterstützt. In den nächsten Wochen kommen noch Annette Leditschke-Friederichs und Ilsemarie Luttma hinzu.

Öffnungszeiten sind montags und donnerstags von 10 bis 18 Uhr sowie dienstags von 10 bis 14 Uhr. Mittwochs und freitags sind nur Terminberatungen möglich, Telefon 0551/531 10 06 oder goettingen@verbraucherzentrale-niedersachsen.de. Termine für Fachberatungen können unter Telefon 0511/911 960 vereinbart werden.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.