Göttingen: Ermittlungen der Polizei dauern an

Behelfstreppe aus Holz fängt in Göttingen Feuer

Ein rotes Feuerwehrfahrzeug mit Aufdruck feuerwehr
+
Eine Behelfstreppe aus Holz fing am Sonntag in Grone Feuer

Eine Behelfstreppe aus Holz fing am Sonntag in Göttingen in den späten Abendstunden im Gewerbegebiet in Grone Feuer. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Göttingen – An der Herbert-Quandt-Straße entsteht ein Bürogebäude. Im dortigen Eingangsbereich war die Holztreppe zu finden. Warum das Feuer ausbrach, ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen dazu dauern an. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort für die weiteren Untersuchungen.

Durch die Flammen wurde die hölzerne Behelfstreppe erhebliche beschädigt. Ein vorbeifahrender Lastwagen-Fahrer hatte den Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.