Projekte starten

Behinderungen durch weitere Baustellen in Göttingen

Ein Baustellenschild
+
Wegen Bauarbeiten kommt es in Göttingen zu Behinderungen. (Symbolbild)

Autofahrer müssen sich in Göttingen wegen Baustellen erneut auf Behinderungen einstellen.

Göttingen – Das teilt die Stadtverwaltung mit. Hier die Projekte im Überblick:

Himmelruh: Die Stadt Göttingen baut die beiden Bushaltestellen „Weidenbreite“ in der Straße Himmelsruh um. Damit sollen Barrieren für Menschen mit Behinderungen reduziert werden. Die Bauarbeiten laufen von Mittwoch, 11. August, bis voraussichtlich Freitag, 17. September, und sind mit Einschränkungen und einer Vollsperrung verbunden. An den Bushaltestellen werden ein niederflurgerechter Busbordstein und ein taktiles Blindenleitsystem installiert.

Im ersten Bauabschnitt bis Montag, 23. August, wird die Haltestelle in nördlicher Fahrtrichtung umgebaut. Der Fußweg wird im Baustellenbereich gesperrt. Im zweiten Bauabschnitt bis Donnerstag, 2. September, schließen die Bauarbeiten auf der gegenüberliegenden Fahrbahn an. Es kommt erneut zu Einschränkungen des Fußwegs im Baustellenbereich. Im dritten Bauabschnitt wird die Straße Himmelsruh bis voraussichtlich Freitag, 17. September, zwischen Kehrstraße und Sandersbeek gesperrt.

Umleitungen sind laut Veraltung ausgeschildert. Diese gelten auch für Stadtbusse. Daher wird in der Straße Sandersbeek vorübergehend ein halbseitiges Halteverbot eingerichtet.

Schulweg: Die Stadtwerke Göttingen setzen die Bauarbeiten des Großprojektes „Süderweiterung“ zum Ausbau des Fernwärmenetzes im Schulweg in Göttingen fort. Die Straße bleibt im Kreuzungsbereich zum Erich-Schmidt-Weg bis voraussichtlich Freitag, 27. August, gesperrt.

In den letzten Wochen war die Kiesseestraße gesperrt. Mit den Bauarbeiten sollen nach Angaben der Stadtwerke auf lange Sicht die beiden Versorgungsnetze Göttinger Innenstadt und Kiesseekarree zusammengeschlossen werden, um eine erhebliche Effizienzsteigerung in der Wärmeversorgung zu erreichen. Weitere Infos gibt es im Internet.  bsc

goe.de/baustellen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.