Info-Aktion

Besondere Ausstellung: Ernährungs-Tipps im Schaufenster in Göttingen

Schaufenster-Ausstellung in Göttingen
+
Die Schaufenster-Ausstellung in der Düsteren Straße 19 in Göttingen bietet Informationen und Tipps zur nachhaltigen Ernährung.

Nachhaltige und umweltbewusste Ernährung sind die Themen der neuen Schaufenster-Ausstellung „Eine Welt – Sch(l)aufenster“ in Göttingen.

Göttingen – Bis Ende November informiert die Ausstellung an der Düsteren Straße 19 unter anderem über Fairen Handel und wie sich Ernährung global auswirken kann. Dabei spielt regionale und saisonale Ernährung für die Veranstalter eine große Rolle.

„Wir wollen einen Ernährungsrat gründen, denn wir setzen uns für ein nachhaltiges und umweltfreundliches Ernährungssystem ein. Dabei spielt Regionalität eine wichtige Rolle“, sagen Alina Seiler und Hilke Gerding von der Initiative Ernährungsrat Göttingen. Gemeinsam mit Noreen Hirschfeld vom Entwicklungspolitischen Informationszentrum Göttingen (EPIZ) ist die Ausstellung entstanden. Um auch während des Lockdowns möglichst viele Menschen zu erreichen, tourt die Ausstellung durch Niedersachsen. Weitere Infos gibt es im Internet.  ter

epiz-goettingen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.