1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Betrunken am Lenker in Göttingen: Radler beschädigt Auto

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Alkoholtest: Ein betrunkener Radfahrer hat einen Unfall verursacht. (Symbolbild)
Alkoholtest: Ein betrunkener Radfahrer hat einen Unfall verursacht. (Symbolbild) © Archivfoto: dpa

Ein betrunkener Radfahrer verunglückt in Göttingen und beschädigt ein Fahrzeug. Der junge Mann muss mit erheblichen Folgen rechnen.

Göttingen – Ein laut Polizei betrunkener 21-jähriger Fahrradfahrer kam in der Nacht zum Dienstag gegen 1.10 Uhr auf der Goßlerstraße in Göttingen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er mit seinem Rad gegen einen geparkten Kleinwagen.

Der Radfahrer blieb glückllicherweise unverletzt, an dem Fahrzeug entstand ein Schaden von 900 Euro.

Allerdings dürfte der Fall noch Folgen für den 21-Jährigen haben: Laut Polizei lag sein Atemalkoholwert oberhalb von 1,6 Promille. Deshalb muss der junge Mann vermutlich mit einem Eignungstest rechnen, wenn wieder er einen Führerschein haben möchte. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare