Hunderte Einsatzkräfte

Bildimpressionen vom Tag der Bombenentschärfung in Göttingen

Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
1 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
2 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
3 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
4 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
5 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
6 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
7 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
8 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.
9 von 16
Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.

Hunderte Einsatzkräfte waren wegen der Bombenentschärfung in Göttingen am Wochenende (30./31.07.2022) vor Ort.

Rubriklistenbild: © Stefan Rampfel

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Strohballenpresse löst Feuer auf Stoppelfeld bei Göttingen aus
Eine brennende Strohballenpresse hat am Donnerstag (04.08.2022) einen Brand auf einem Stoppelfeld bei Atzenhausen und …
Strohballenpresse löst Feuer auf Stoppelfeld bei Göttingen aus
Erfolgreiche Bombenentschärfung in Göttingen
Fünf Weltkriegsbomben wurden am letzten Juli-Wochenende in Göttingen entschärft. Die Detonation war gewaltig. Die …
Erfolgreiche Bombenentschärfung in Göttingen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.