Brand-Ermittler müssen noch abwarten

Nach Brand in Göttinger Supermarkt: Polizei darf Gebäude noch nicht betreten

Vor einem Gebäude steht ein Auto vor der Eingangstür, außerdem ist Flatterband zu sehen.
+
In diesem Supermarkt an der Ecke Kurze- und Lange-Geismar-Straße in Göttingen war am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Die Brandermittler der Polizei konnten bislang noch nicht mit ihrer Arbeit beginnen.

Nach einem Großbrand in einem Supermarkt in der Göttinger Innenstadt können die Brandermittler der Polizei bislang noch nicht mit ihren Untersuchungen beginnen.

Göttingen – Der Grund: Die Statiker haben das Gebäude bislang nicht für die Ermittlungsarbeit freigegeben. Laut einer Polizeisprecherin rechnen die Beamten frühestens am Mittwoch damit, mit den Untersuchungen starten zu können.

Das Feuer war am Freitag gegen 20.45 Uhr aus ungeklärter Ursache vermutlich im Lager des Supermarktes an der Ecke Lange- und Kurze Geismar-Straße ausgebrochen. Alle Kunden waren evakuiert worden. Das Feuer hatte sich schnell ausgebreitet. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden offenbar im Millionenbereich.

Um das Gebäude zu sichern, ist inzwischen ein Wachdienst vor Ort eingesetzt. Er sperrte den Eingang zum Markt ab. Dazu hatten sie Flatterband gespannt. Die Mitarbeiter patrouillierten rund um das Haus. Einige Passanten erkundigten sich bei ihnen nach dem Zustand des Gebäudes. (Bernd Schlegel, Jan Trieselmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.