Hinweise an die Polizei

Brandstiftung? Gartenhäuschen in Göttinger Südstadt brannte ab

Ein Fahrzeug der Feuerwehr
+
In der Göttinger Südstadt brannte am Donnerstagabend ein Gartenhäuschen ab. Benachbarte Häuser wurden ebenfalls beschädigt. (Symbolbild)

Ein Gartenhaus an der Ecke Reinhäuser Landstraße/Else-Bräutigam-Straße ist am späten Donnerstagabend bei einem Feuer zerstört worden.

Göttingen – Auch benachbarte Bäume wurden in Mitleidenschaft gezogen. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Es entstand vermutlich ein Schaden von etwa 5.000 Euro wie die Polizei meldet.

Zeugen berichteten, dass gegen 22.50 Uhr zunächst der Grünstreifen zwischen Gehweg und Hütte gebrannt habe. Anschließend hätten die Flammen auf das Gartenhaus übergegriffen.

Die Ursache des Feuers ist unklar. Für die weiteren Ermittlungen wurde der Brandort beschlagnahmt, so die Polizei

Die Reinhäuser Landstraße war infolge der notwendigen Löscharbeiten bis 0.20 Uhr gesperrt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Geismar.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Tel. 0551/491-2115 entgegen. (Thomas Kopietz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.