Polizei sucht nach Tätern

Brennendes Sofa beschädigt Kirche im Göttinger Stadtteil Grone

Die Front eines Feuerwehrautos ist zu sehen.
+
Nach einem Brand im Stadtteil Grone bittet die Göttinger Polizei um Hinweise. (Symbolfoto)

Neben der Kirche „St. Heinrich und Kunigunde“ im Göttinger Stadtteil Grone brannte am vergangenen Sonntag, 26. September, in den Abendstunden ein Sofa.

Göttingen – Ein Anwohner bemerkte die Flammen gegen 19 Uhr und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Das Möbelstück war hinter Büschen abgestellt. Es wurde dabei komplett zerstört.

Hitze und Rauchgas verunreinigten beziehungsweise beschädigten dadurch die unmittelbar angrenzende Kirchenfassade sowie die dortige Fensterfront. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen etwa 5000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise erbittet die Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.