1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Brücken-Checks erfordern Sperrungen in Göttingen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Melanie Zimmermann

Kommentare

Sperrzäune und ein Schild stehen auf einer Straße.
Brücken müssen in Göttingen überprüft werden. Deshalb kommt es am heutigen Donnerstag zu Behinderungen(Symbolbild) © Jan Woitas/dpa

Mehrere Brücken in Göttingen müssen am Donnerstag (28.04.2022) überprüft werden. Deshalb kommt es zu Behinderungen.

Göttingen – Einige Straßenbrücken in der Uni-Stadt werden am heutigen Donnerstag, 28. April, auf ihre Verkehrssicherheit geprüft. Verkehrsteilnehmer müssen für die Zeit mit Einschränkungen rechnen. Betroffen sind folgende Brücken:

Die Prüfungen und Straßensperrungen dauern jeweils etwa zwei bis drei Stunden. Bauwerke wie Brücken oder Tunnel müssen alle sechs Jahre einer Hauptprüfung unterzogen werden. Diese umfasst alle Bauwerksteile, auch solche an schwer zugänglichen Stellen. Dazu sind sind entsprechende Straßensperrungen unumgänglich.

Weitere Infos gibt es hier. (Melanie Zimmermann)

Auch interessant

Kommentare