Polizei bittet um Hinweise

Buntmetall aus Betrieb ist weg: Polizei sucht nach den Tätern

15.03.2019, Bayern, Kempten: ILLUSTRATION - Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Nach einem Polizeiskandal in München wurden Beamte vom Dienst suspendiert oder versetzt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
+
Die Polizei bittet nach dem Diebstahl von Buntmetall um Hinweise.

Mehrere Tonnen Buntmetall verschwanden aus einem Betrieb in Göttingen.

Bei einem Einbruch in einen Göttinger Großhandelsbetrieb haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag etwa sechs Tonnen Buntmetall gestohlen.

Laut Polizei verschafften sich vermutlich drei Personen gewaltsam Zutritt in das Innere der Lagerhalle auf dem Gelände des Dach- und Fassadenbetriebes. Anschließend transportierten sie ihre Beute mit einem Fahrzeug ab. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.