Bei Bursfelde und Löwenhagen: Faule Bäume zu Energieholz

Bursfelde, 18. November 2013: An der Straße zwischen Bursfelde und Löwenhagen im Landkreis Göttingen ließen die Niedersächsischen Landesforsten Bäume fällen. Die einen waren faul und gefährdeten den Straßenverkehr, die anderen wuchsen am falschen Standort - Fichten in der Bachaue. Die Bäume werden zu Energieholz verarbeitet.

Rubriklistenbild: © hna