Bußgeld: Anhänger war deutlich zu schwer

Göttingen/Nordhausen. Auf der Autobahn 38 im Landkreis Nordhausen stoppten am Dienstag Beamte der Autobahnpolizei Leinefelde ein Fahrzeuggespann. Der Golf hatten einen großen Anhänger am Haken.

Der Verdacht bestätigte sich bei der Kontrolle: Der Anhänger, auf dem ein anderes Fahrzeug stand, war deutlich zu schwer für das kleine Auto. Der 41-jährige Fahrer aus Rumänien musste seine Fahrt vorerst beenden, ein Bußgeld zahlen und auf ein anderes Zugfahrzeug warten. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.