Konzert in Göttingen

Chris de Burgh kommt in die Lokhalle und es gibt noch Karten

Singt am Muttertag in Göttingen: Chris de Burgh. Foto: Archiv

Göttingen. Ein Star kommt nach Göttingen: Chris de Burgh wird am Sonntag sicher auch seine "Lady in Red", dabei haben. Es gibt noch Karten für das Konzert in der Lokhalle.

Auf seiner Deutschlandtour präsentiert der irische Musiker neben bekannten Klassikern wie „Lady in Red“ oder „Don’t Pay the Ferryman“ auch Songs seines 21. Studio-Albums „A Better World“. Karten kosten je nach Kategorie zwischen 50,50 und 108 Euro und sind in der Tourist-Informationen in Göttingen erhältlich. Konzertbeginn ist um 19 Uhr. (tko)

Sonntag, 14. Mai, 19 Uhr, Lokhalle, Göttingen, Kartentel. 05 51/ 4 99 80 31, Eintritt ab 50,50 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.