Covid-19

Corona: Bewohner von Göttinger Wohnungslosenunterkunft positiv getestet

+
Aktuell (Stand: Freitag, 22. Mai, 17.30 Uhr) sind 96 Personen in Stadt und Landkreis Göttingen am Corona-Virus erkrankt.

Ein Bewohner einer Göttinger Unterkunft für wohnungslose Menschen wurde nach der Aufnahme in ein Krankenhaus positiv auf das neue Corona-Virus getestet. Das meldete die Göttinger Stadtverwaltung am Freitag in den späten Abendstunden.

Die Aufnahme in die Klinik erfolgte unabhängig von der Infizierung. Dem Mann geht es den Umständen entsprechend gut.

„Wir haben unverzüglich reagiert und Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um eine weitere Ausbreitung unter den weiteren 14 Bewohnern zu vermeiden“, macht Wilhelm Kohlrautz, kommissarischer Leiter des Fachbereichs Soziale Sicherung der Stadt Göttingen, deutlich.

„Die Kontaktpersonen werden ermittelt, alle Bewohner der Unterkunft werden in Einzelzimmern untergebracht und erhalten eine Vollverpflegung. Die Küchen dürfen nicht mehr benutzt werden, die sanitären Einrichtungen werden regelmäßig desinfiziert. Das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen ist im engen Austausch mit der städtischen Sozialverwaltung, um das weitere Vorgehen abzustimmen“, sagt Kohlrautz. Insbesondere muss anhand der Kontaktintensitäten abgewogen werden, ob Bewohner der Unterkunft unter Quarantäne gestellt werden müssen. Entsprechende Unterkünfte wurden eigens für solche Fälle vorbereitet und stehen zur Verfügung.

Die Bewohner werden jetzt so schnell wie möglich ebenfalls auf eine Infektion mit dem Corona-Virus getestet. Dazu steht die Stadt in engem Kontakt mit der Universitätsmedizin Göttingen. 

Statistik: 96 Personen sind infiziert

Aktuell (Stand: Freitag, 22. Mai, 17.30 Uhr) sind 96 Personen in Stadt und Landkreis Göttingen am Corona-Virus erkrankt. Die Gesamtzahl bestätigter Infizierter liegt bei 842; davon sind 174 in der Stadt Göttingen gemeldet, 668 im weiteren Kreisgebiet.

Corona-Fälle im Bereich Göttingen

675 Personen sind wieder von der Infektion genesen. Es besteht unverändert ein Infektionsrisiko mit dem gefährlichen Virus. In Verbindung mit einer Erkrankung an Covid-19 sind dem Gesundheitsamt für die Stadt und den Landkreis Göttingen 71 Todesfälle gemeldet.

Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden (Gesamtzahl Infizierte / aktuell Erkrankte) auf einen Blick:

  • Flecken Adelebsen (6/3)
  • Gemeinde Bad Grund (45/4)
  • Stadt Bad Lauterberg (83/9)
  • Stadt Bad Sachsa (76 /4)
  • Flecken Bovenden (7/2)
  • Samtgemeinde Dransfeld (12/1)
  • Stadt Duderstadt (25/2)
  • Gemeinde Friedland (2/0)
  • Samtgemeinde Gieboldehausen (20/4)
  • Gemeinde Gleichen (6/0)
  • Stadt Göttingen (174/23)
  • Stadt Hann. Münden (16/0)
  • Samtgemeinde Hattorf am Harz (43/6)
  • Stadt Herzberg (207/16)
  • Stadt Osterode (95/15)
  • Samtgemeinde Radolfshausen (2/0)
  • Gemeinde Rosdorf (14/6)
  • Gemeinde Staufenberg (5/1)
  • Gemeinde Walkenried (4/0)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.