Fans müssen auf das Vergnügen verzichten

Corona: Eiszeit an der Lokhalle in Göttingen abgesagt

Keine Eiszeit an der Lokhalle Göttingen
+
Keine Eiszeit an der Lokhalle Göttingen: Die Veranstaltung ist wegen der Pandemie abgesagt worden.

Da werden viele Fans traurig sein: Die Eiszeit an der Lokhalle in Göttingen ist wegen der aktuellen Corona-Krise abgesagt worden. Das berichtet das Projektteam.

Göttingen – „Bedauerlicherweise ist die Umsetzung dieser Veranstaltung unter den aktuellen Bedingungen und Entwicklungen nicht möglich“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Veranstaltung erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Vom ersten Advent bis in den Februar hinein konnten Fans auf der Bahn ihre Runden drehen.

Die Verantwortlichen von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung hoffen nun, dass die Veranstaltung in der Saison 2021/22 wieder stattfinden kann. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.