1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Corona-Tests in Heimen in Stadt und Landkreis Göttingen sind weiter Pflicht

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Wer beispielsweise ein Heim besuchen möchte, benötigt einen Corona-Test (Symbolbild)
Wer beispielsweise ein Heim besuchen möchte, benötigt einen Corona-Test (Symbolbild) © Sebastian Gollnow/dpa

Wer ein Heim in Stadt und Landkreis Göttingen besucht, muss sich weiterhin einem Corona-Test unterziehen. Das regelt eine Allgemeinverfügung.

Göttingen – Besucher von Heimen in Stadt und Landkreis Göttingen sind weiterhin verpflichtet, sich vor oder beim Betreten der Einrichtung auf Corona testen zu lassen. Auf diese jetzt erlassene Allgemeinverfügung verweist das Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Göttingen.

Diese Regelung dient laut Verwaltung insbesondere dem Schutz der „vulnerablen“ Gruppen, die im Falle einer Infektion nach den Erkenntnissen des Robert-Koch-Institutes (RKI) in „besonderem Maße von besonders schweren Krankheitsverläufen“ bedroht sind. Gleichzeitig gilt es, das Recht auf soziale Teilhabe der Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtungen uneingeschränkt sicherzustellen.

Die Allgemeinverfügung war notwendig geworden, da eine Regelung durch das Land durch eine Änderungen nicht mehr möglich ist. Weitere Infos gibt es hier. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare