76-Jähriger erstattet Anzeige

Betrug bei Dachreparatur? Rentner zahlte 10 000 Euro

Betrugsverdacht im Eichsfeld: Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können.
+
Betrugsverdacht im Eichsfeld: Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise geben können. /Symbolbild

Die Polizei im Eichsfeld sucht Zeugen zu einem Betrugsfall in Silberhausen.

Silberhausen – Am Freitag, 18. September, bot eine Handwerkerfirma einem Rentner die Installation von Dachrinnen und Trapezblechen an. Zwischen 9 und 16 Uhr fanden die Arbeiten statt. Im Vorfeld einigten sich der Rentner und die Handwerker auf 400 Euro Lohnkosten.

Nach Abschluss der Arbeiten wurden jedoch 10 000 Euro gefordert, die der 76-Jährige in bar aushändigte. Dafür erhielt der Senior keinerlei Quittung. Er erstattete Anzeige wegen Betrugs. Die Polizei sucht nun weitere Betroffene, denen in der vergangenen Woche Dacharbeiten angeboten wurden oder wo möglicherweise derartige Arbeiten durchgeführt worden sind.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei einen grauen Mercedes Sprinter mit polnischem Kennzeichen. Wem am Freitag, 18. September in Silberhausen oder Umgebung ein solches Fahrzeug aufgefallen ist, wird ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt unter der Rufnummer 03606/6510, zu melden.

Von Bernd Schlegel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.