Erste Session beendet

Darts-EM in der Göttinger Lokhalle: Michael van Gerwen ist draußen

+
Diese beiden Favoriten der Darts-EM in der Göttinger Lokhalle sind nicht mehr im Turnier: James Wade (links) und Michael van Gerwen.

Die European Darts Championship  hat mit zwei faustdicken Überraschungen begonnen. Mit Michael van Gerwen und James Wade sind in Runde eins zwei Top-Favoriten ausgeschieden.

Aktualisiert am 25.10. um 8.45 Uhr - Ross Smith hat den an Nummer eins gesetzten Michael van Gerwen mit 6:5 geschlagen. „Es ist unglaublich“, sagte der überglückliche Sieger. „Ich habe versucht den Kopf so weit es geht auszuschalten, was natürlich nicht immer klappt. Aber es hat gereicht – WOW!“ 

Ross Smith zeigte nach Meinung von Experten eine der besten Leistungen seiner Karriere und hatte am Ende auch die Nerven, sich mit 6:5 durchzusetzen.

Ross Smith (Foto) zeigte beim 6:5 gegen Michael van Gerwen nach Meinung von Experten eine der besten Leistungen seiner Karriere.

"Nie in einer Million Jahren hätte ich gedacht, dass ich eine Nacht wie diese erleben würde, von der ich vor ein paar Jahren ausgegangen bin", sagte Smith, der 2017 eine Pause vom Darts-Sport einlegte.

"Ich habe mich für zwei Wochen auf dieses Spiel vorbereitet und mich nur darauf konzentriert, auf dem Brett zu spielen und nicht auf Michael", sagte Smith. Und weiter: "Du musst nur Darts spielen und das habe ich heute Abend getan. Ich habe allen gezeigt, wie gut ich weiß, dass ich spielen kann."

Zuvor wurde Titelverteidiger James Wade von Jonny Clayton mit 0:6 aus dem Turnier geworfen. "Ich weiß, ich habe das Spiel, es geht nur darum, konstant zu sein, und Vertrauen ist der Schlüssel zum Dart", erklärte Clayton zu dem deutlichen Sieg. Und weiter: "Ich bin so glücklich darüber, wie ich heute Abend gespielt habe, es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung für mich."

Jonny Clayton (Foto) warf James Wade mit 6:0 aus dem Turnier.

Außerdem machte Clayton deutlich: "Ich wusste, was ich tun musste und es lief gut. Ich weiß, dass James überhaupt nicht zu seinem Besten spielte, aber dann musst du dein Risiko eingehen und das habe ich getan."

Mehrere hundert Fans waren in der Göttinger Lokhalle dabei und feuerten die Starter ständig an. Sie konnten die Begegnungen auf großen Leinwänden verfolgen und sangen bereits kräftig mit.

Hier die Ergebnisse der ersten Session auf einen Blick:

Joe Cullen 6:2 Mervyn King

Dave Chisnall 6:3 Dimitri Van den Bergh

Glen Durrant 5:6 Ricky Evans

Adrian Lewis 1:6 Simon Whitlock

Rob Cross 6:3 Darren Webster

James Wade 0:6 Jonny Clayton

Michael van Gerwen 5:6 Ross Smith

Daryl Gurney 6:4 William O'Connor 

Für die beiden Sessions am Freitag gibt es noch Karten an der Tageskasse. Auch für Samstag und Sonntag sind noch vereinzelt Karten zu haben.

Erste Session der Darts-EM in der Göttinger Lokhalle

Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel
Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel
Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel
Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel
Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel
Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel
Die European Darts Championship in Göttingen hat begonnen. Zwei Top-Favoriten sind in der ersten Session ausgeschieden. © Bernd Schlegel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.