Feuerwehr war im Einsatz

Defekt im Sicherungskasten? Feuer in Wohnhaus in Herzberg

Symbolbild Feuerwehr
+
Bei dem Brand in Herzberg war die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild).

In der Nacht zum Mittwoch brannte es gegen 2.35 Uhr in einer Doppelhaushälfte in Herzberg. Laut Polizei waren Nachbarn durch Hilferufe des Hausbewohners darauf aufmerksam geworden.

Herzberg – Sie alarmierten sofort über den Notruf die Feuerwehr, nachdem sie Feuerschein im Nachbarhaus wahrnahmen, berichtet die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr Herzberg hatte den Brand schnell unter Kontrolle.

Das Feuer brach vermutlich im Obergeschoss des Hauses aus. Nach Angaben des Ortbrandmeisters Uwe Bock hatte der Brand offenbar in einem Sicherungskasten seinen Ursprung. Das Haus wurde durch den Brand und den entstandenen Rauch beschädigt. Die Stromversorgung im Haus ist defekt.

Das Haus ist zunächst nicht bewohnbar. Der 82-jährige Hausbewohner wurde mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.