Einstimmige Wiederwahl

Delfino Roman bleibt Präsident der Handwerkskammer in Südniedersachsen

Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen: (von links) Hartmut Kahmann,  Thorsten Ußkurat und Präsident Delfino Roman.
+
Die Spitze der Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen wurde wiedergewählt: (von rechts) Präsident Delfino Roman, Arbeitsgebervizepräsident Thorsten Ußkurat, Arbeitnehmervizepräsident Hartmut Kahmann.

Der Steinmetz-Meister Delfino Roman bleibt Präsident der Handwerkskammer (HWK) Hildesheim-Südniedersachsen.

Göttingen/Hildesheim - Der Hildesheimer wurde bei der Vollversammlung einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch seine Vizepräsidenten Thorsten Ußkurat (Arbeitgeber) und Hartmut Kahrmann (Arbeitnehmer) wurden wiedergewählt.

Neben den Wahlen standen auch Rück- und Ausblick auf die Arbeit der HWK auf dem Programm. Dabei hob der alte und neue Präsident Roman vor allem die Wiedereinführung der Meisterpflicht hervor: „Die Stimme des Südniedersächsischen Handwerks wurde gehört. Bundestag und Bundesrat beschlossen im Dezember 2019 die Wiedereinführung der Meisterpflicht in zwölf Gewerken. Diesen Erfolg kann sich auch diese Vollversammlung zuschreiben.“

Auch die Einführung einer Meisterprämie und einer Meistergründungsprämie stellte Roman als Erfolg heraus.

Als wichtigste Aufgabe für die kommende Periode hat sich die HWK die Bewältigung der Folgen der Corona-Krise auf die Fahnen geschrieben. „Wir werden unsere Energie darauf verwenden, dass die Politik die überbetriebliche Ausbildung in den Bildungsstätten des Handwerks wieder in voller vereinbarter Höhe unterstützt“, sagte Hauptgeschäftsführerin Ina-Maria Heidmann.

Roman appellierte an die Betriebe, trotz Corona-Pandemie an die Ausbildung des Nachwuchses zu denken.

Neben dem Präsidenten und seinen Stellvertretern wurden auch die Vorstände gewählt. Der Göttinger Tischlermeister Michael Reese und der Hardegser Friseurmeister Hans-Jürgen Erkert schafften es dabei in das Arbeitgeber-Gremium.

Im Arbeitnehmer-Vorstand sitzt unter anderem die Zahntechnikerin Andrea Gerke aus Göttingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.