1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Deutscher Buchpreis 2022: Kim de l’Horizon liest in Göttingen

Erstellt:

Von: Thomas Kopietz

Kommentare

Deutscher Buchpreis 2022 - Kim de l'Horizon
Kim de l‘Horizon bekam nun in Frankfurt für „Blutbuch“ den Deutschen Buchpreis 2022 verliehen. © Arne Dedert/dpa

Der Deutsche Buchpreis 2022 ging an Kim de l‘Horizon. Am 22. Oktober liest de l‘Horizon im Alten Rathaus in Göttingen.

Göttingen/Frankfurt – Kim de l’Horizon hat in Frankfurt den Deutschen Buchpreis 2022 erhalten und wird beim Göttinger Literaturherbst am Samstag, 22. Oktober um 21 Uhr im Alten Rathaus aus dem preisgekrönten Roman „Blutbuch“ lesen.

Aber damit nicht genug, denn die Literaturherbst-Veranstalter hatten ein Näschen und verpflichteten de l’Horizon bereits im Vorfeld für das Festival. So wird Kim de l’Horizon auch gemeinsam mit Lea Draeger und Sirka Elspaß bei der Veranstaltung „Crossover – der Debütabend“ in der Reihe „Junger Herbst“ am offiziellen Eröffnungstag des Festivals am 28. Oktober um 19 Uhr im Alten Rathaus auftreten. (tko)

Karten für die Veranstaltungen und das Online-Ticket gibt es unter literaturherbst.com. Mit dem On-Air-Ticket für einmalig 22 Euro zuzüglich Gebühren, kann gestreamt werden, auch werden Lesungen aufgezeichnet.

Auch interessant

Kommentare