Gespräch mit Fritz Güntzler

DFB-Vizepräsident Rainer Koch diskutiert in Bovenden über Amateurfußball

DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch kommt nach Bovenden: In der Diskussionsreihe des Göttinger CDU-Bundestagsabgeordneten Fritz Güntzler dreht sich am Donnerstag, 13. Juni, ab 19 Uhr, alles um das Thema Amateurfußball.

Koch ist im Deutschen Fußball-Bund (DFB) für den Amateurbereich zuständig und gilt als Experte auf dem Gebiet. Bei der Veranstaltung „Wie steht es um den deutschen Amateurfußball?“ im Zentrum für Gesundheitssport (Wurzelbruchweg 5 in Bovenden) werden aber auch noch andere kompetente Gäste mit Güntzler diskutieren: Nils Leunig, Trainer beim 1. SC Göttingen 05, Christian Rahlfs, Schiedsrichter und Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses sowie der Vorsitzende des Bovender Sportvereins, Dr. Alexander Schneehain.

Es geht um Fragen wie: Was muss der DFB als Dachverband leisten? Sind Vereinsfusionen die Antwort auf sinkende Mitgliederzahlen? Wie sind Beruf, Ehrenamt, Privatleben und Fußballbegeisterung zeitgemäß zu vereinbaren? Wie können Trainer und Schiedsrichter besser qualifiziert und motiviert werden?

Interessierte können sich online unter: www.fritz-guentzler.de/online, per Mail: fritz.guentzler.wk@bundestag.de oder unter Tel. 0551 / 73 888 anmelden.

fritz-guentzler.de

Rubriklistenbild: © Soeren Stache/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.