1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Die Drei ???-Kids lösen altes Geheimnis auf der Bühne des Jungen Theaters in Göttingen

Erstellt:

Von: Kim Henneking

Kommentare

Die Drei ??? im Jungen Theater Göttingen. Von links Jannik Bursee, Dorothea Röger und Tobias Schaaf.
Das sind die legendären Drei ???! Und natürlich lösen sie auch im Theaterstück einen Fall. Der heißt „Der singende Geist“ und ist im Jungen Theater (JT) Göttingen zu sehen. Von links Jannik Bursee, Dorothea Röger und Tobias Schaaf. © Dorothea Heise/nh

Premiere im Jungen Theater in Göttingen. „Die drei ???-Kids – Der singende Geist“. Für Dezember sind fast alle Vorstellungen bereits ausverkauft.

Göttingen – Einen neuen Fall lösen die Drei-Fragezeichen-Kids seit Anfang des Monats auf der Bühne des Jungen Theaters (JT) Göttingen. Das Theaterstück „Die drei ???-Kids – Der singende Geist“ richtet sich an Kinder ab sechs Jahren und ist für den Dezember schon fast vollständig ausgebucht, wie das JT meldet. Einen Erfolg, den Intendant Nico Dietrich bereits bei der Programmpräsentation vor Saisonstart vorhergesagt hatte.

In dem Familientheaterstück nach der bekannten Hörspielserie beschäftigt das Rätsel um eine alte Standuhr die drei Freunde Justus Jonas (Dorothea Röger), Peter Shaw (Tobias Schaaf) und Bob Andrews (Jannik Burse).

Die Drei ???-Kids lösen das Geheimnis um eine alte Standuhr

Auf dem Schrottplatz von Onkel Titus Jonas (Florian Donath) und Tante Mathilda (Agnes Giese) stoßen sie beim Ausladen einer neuen Lieferung auf das Möbelstück, für das sich auffällig viele Leute interessieren.

Die selbsternannten Detektive erkennen schnell, dass das Mädchen Elisabeth (Malin Kraft) etwas mit dem Rätsel zu tun hat. Sie wird von ihrem Vormund Mrs Wilmers (Agnes Giese) nicht gut behandelt und die drei Jungs versuchen ihr zu helfen.

Schon bei der Voraufführung am Freitagabend war der Theatersaal an der Bürgerstraße bis auf wenige freie Plätze gut besucht. Kinder im Alter von etwa sechs bis 13 Jahren waren mit einigen Erwachsenen zu Gast und verfolgten aufmerksam die Geschichte auf der Bühne.

Die Drei ???-Kids im Jungen Theater: Schauspieler gehen direkt ins Publikum

Die Vorführung von 100 Minuten Dauer hatte ein Pause, in der die jungen Gäste die Möglichkeite hatten, ein Getränk zu nehmen und sich ein wenig zu bewegen.

In der ersten Hälfte war das Publikum noch etwas zurückhaltend mit dem Applaus. Einige Kinder standen neugierig auf, um die Spurensuche auf der erhöhten Bühne zu verfolgen.

Später ging die Zurückhaltung dann in fröhlichem Lachen unter, als die Schauspieler mit Taschenlampen durch die Stuhlreihen gingen – auf der Suche nach dem geheimnisvollen Vermächtnis des verstorbenen Helden von Rocky Beach. (kim)

Termine: Die meisten Vorstellungen im Dezember sind bereits ausverkauft. Es gibt noch Karten für Freitag, 30. Dezember, sowie für Vorstellungen im Januar und Februar.

Tickets: kasse@junges-theater.de, Tel. 0551/49 50 15.

Auch interessant

Kommentare