1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Die historische Sternwarte in Göttingen mit Führungen erleben

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Historische Sternwarte Göttingen
Historische Sternwarte Göttingen © Schmidt-Hagemeyer, Kornelia

Wer einmal die historische Sternwarte in Göttingen erleben möchte, hat dazu bei der Führung „Der Geist von Gauß“ am Samstag, 3. September, die Gelegenheit.

Göttingen – An diesem Tag werden um 14 Uhr sowie um 15 Uhr gleich zwei Termine angeboten.

Der berühmte Mathematiker, Astronom und Physiker Carl Friedrich Gauß war erster Direktor der Sternwarte. Fast 50 Jahre lang war das Gebäude Wohn- und Arbeitsstätte des berühmten Gelehrten, der im Jahr 1807 einen Ruf an die Göttinger Universität erhielt.

Nach Fertigstellung der Sternwarte im Jahr 1816 lebte und forschte er dort bis zu seinem Tod am 23. Februar 1855. Das wissenschaftsgeschichtlich einmalige Gebäude wurde nach historischem Vorbild restauriert.

Die Führung dauert etwa 45 Minuten und startet vor dem Eingang der Sternwarte an der Keplerstraße. Karten sind für fünf Euro pro Person online sowie bei der Tourist-Information am Markt erhältlich. (Bernd Schlegel)

Infos und Buchungen unter mein-goe.de/sternwarte

Auch interessant

Kommentare