Dies Academicus: Das sportliche Volksfest für Studenten

Göttingen. Wenn sich Fahrräder beim Sportplatz stapeln, der Geruch von brennender Holzkohle in die Nase steigt und Musik über den Rasen schallt,  ist Dies Academicus - Unisporttag.

Die Veranstaltung lockte am Mittwoch wieder viele Studenten zum Sportzentrum an den Sprangerweg - allerdings nicht nur um Sport zu machen.

Denn der Dies ist für Studenten auch ein riesiges Fest. Auf dem Sportplatz wird zwar auch auf zehn Plätzen Fußball gespielt, gleichzeitig aber auch gegrillt und fröhlich gefeiert. Neben Fußball präsentierten sich auch viele andere Sportarten auf dem Dies - darunter Slagline, Karate, Hockey und vieles mehr. Auch in spaßigen Sportarten wie Bobbycar-Rennen konnten die Studenten gegeneinander antreten.

Für manch einen wurde der Dies - dieses Jahr unter dem Motto „Heart of Dies“ - zur Modenschau: Männer in Tütü, Figuren aus Videospielen sowie Tierkostüme waren auf dem Rasen unterwegs.

Dies Academicus: Das sportliche Volksfest für Studenten

Rubriklistenbild: © HNA/Dittrich

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.