Erklärungen für Schulkinder

Dreimeter großes Lungen-Modell steht in der Sparkassen-Filiale „Altes Rathaus“

+
Vor einer riesigen Lunge: Dr. Christiane Lex erklärt Kindern der Hoelty-Schule wie das Organ funktioniert. Das Modell steht in der Sparkassefiliale „Altes Rathaus“. Foto: Sasse

Göttingen. „Die Lunge sieht aus wie ein Baum, den man umgedreht hat“, erklärt Privatdozentin Dr. Christiane Lex, Oberärztin am Zentrum für Kinderheilkunde am UMG in Göttingen. Sie steht vor einem drei Meter hohen Modell des Organs in der Göttinger Sparkassen-Filiale „Altes Rathaus“. Dort ist es bis Freitag, 18. Juli, zu sehen.

 Zur Eröffnung war auch die Klasse 2b der Hoelty-Schule gekommen. Ihnen erklärte Lex die beiden Lungenflügel. Einer der beiden stellt eine Raucherlunge mit Krebserkrankung dar, der andere ist gesund. „Wir sind bei ‘Fit für Pisa +’ dabei“, sagt Schulleiterin Carina Seidenstücker. „Alle Klassen unserer Schule werden sich das Modell anschauen.“

Die riesige Lunge wird von dem Grundschulprojekt „fit für pisa +“, dem ASC Göttingen, der Sparkasse und den VGH Versicherungen präsentiert. „Wir wollen jungen Menschen zeigen, was mit dem wichtigsten Organ passieren kann, wenn man es nicht pflegt“, begründete der Vorstandvorsitzende der Göttinger Sparkasse, Rainer Hald, das Engagement bei seiner Eröffnungsrede. Mehr als 600 Kinder werden die große Lunge sehen, sagt Hald. „Ursprünglich wollten wir mit Modellen in die Klassen gehen“, sagt Dr. Thomas Suermann. Er ist Projektinitiatior von „fit für pisa +“. Dann seien sie auf das große Modell gestoßen.

Auch viele Klassen, die nicht an dem Projekt teilnehmen, haben sich bereits angemeldet. Suermann glaubt, dass eine gesetzliche Regelung zur Gesundheitserziehung wichtig ist. „Wir leben in einer Sitzgesellschaft“, sagt er. Er wünscht sich, dass Kinder sich mehr bewegen.

• Das Lungenmodell kann Donnerstag von 12 bis 18 Uhr und Mittwoch und Freitag von 12 bis 15 Uhr besichtigt werden.

• Gruppentermine könne unter der Email-Adresse ks@asc46.de vereinbart werden. (sas)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.