1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Ein Dinosaurier schwebt am Göttinger Kaufpark ein

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Die Nachbildung eines Langhals-Dinosauriers wird mittels Kran vor einem Einkaufszentrum aufgestellt.
Begrüßt noch bis zum 5. November die Besucher des Kaufparks: der Diplodocus, ein Langhals. © Privat

Besucher eines Göttinger Einkaufzentrums werden derzeit von einem Dinosaurier am Eingang begrüßt. Der Langhals gehört zu einer Ausstellung.

Göttingen - Ein riesiger Dinosaurier direkt vor dem Eingang des Göttinger Kaufparks weist auf eine Sonderausstellung über die urzeitlichen Tiere in dem Einkaufszentrum hin.

Bei dem Objekt, das vor dem Eingang mit Hilfe eines Autokrans aufgestellt wurde, handelt es sich laut Center-Management um einen Diplodocus, der laut dem Online-Lexikon Wikipedia in Nordamerika gelebt hat.

Er besaß einen langen Hals und einen langen, peitschenartigen Schwanz. Dass die Vorderbeine etwas kürzer waren als die Hinterbeine, führte zu einer horizontalen Körperhaltung, sodass Diplodocus angesichts des langen Halses, Schwanzes und der stämmigen Beine mechanisch einer Hängebrücke glich. Der Diplodocus war zudem ein Pflanzenfresser.

Die Ausstellung „Dinosaurier – im Reich der Giganten“ läuft bis zum 5. November im Kaufpark und ist während der Öffnungszeiten zugänglich. (bsc)

Auch interessant

Kommentare