Einbruch: Notebooks weg

Einbruch in Göttinger Schule während der Herbstferien: Mehrere neue Notebooks weg

Polizist steht mit dem Rücken zur Kamera, im Vordergrund ist das Blaulicht eines Polizeiwagens erkennbar.
+
Diebe brachen während der Herbstferien in eine Schule ein. Die Polizei nimmt Hinweise entgegen. (Symbolbild).

Aus einer Schule an der Immanuel-Kant-Straße in Göttingen haben Unbekannte während der Herbstferien mehrere Notebooks entwendet.

Göttingen – Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Beamten zwischen dem 15. Oktober und dem 1. November. Die Notebooks der Marke Lenovo haben laut Polizei einen Wert von vermutlich mehreren tausend Euro. Von den Tätern fehlt allerdings bislang jede Spur.

Ersten Ermittlungen zufolge brachen die Diebe eines der Fenster des Lagerraums auf, der im Schulinnenhof zu finden ist.

Hinweise erbittet die Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2115. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.