Schadenshöhe noch unklar

Einbruch in Telefongeschäft in Göttingen: Täter entwendeten Smartphones und Tablets

Ein Mann leuchtet mit seiner Taschenlampe durch ein zerbrochene Scheibe
+
Einbrecher drangen am Montag gegen 4.20 Uhr in ein Telefongeschäft in Göttingen ein.

Auf hochwertige Elektronikartikel hatten es Täter am Montag (09.08.2021) bei einem Einbruch in einen Telefonladen in Göttingen abgesehen.

Göttingen - Laut Polizei hatten die Unbekannten haben am Montag in den gegen 4.20 Uhr in der Weender Straße in der Göttinger Innenstadt die gläserne Eingangstür des Telefongeschäftes eingeschlagen und drangen in den Verkaufsraum ein.

Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter innerhalb von nur wenigen Minuten diverse hochwertige Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0551/491-2115 bei der Polizei in Göttingen zu melden. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.