Beamten bitten um Hinweise

Einbrüche: Bargeld und Uhren sind jetzt weg

Einbrecher verschafften sich Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses.
+
Einbrecher verschafften sich Zutritt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses. (Symbolbild)

Zwei Einbrüche beschäftigten in Göttingen und Niedernjesa in der Gemeinde Friedland beschäftigten die Polizei. Beide Vorfälle ereigneten sich am Montag am frühen Abend.

Göttingen/Niedernjesa – Auf einen Möbeltresor und weiteres Diebesgut hatten es bislang unbekannte Einbrecher in Göttingen abgesehen. Sie verschafften sich durch ein eingeschlagenes Fenster Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Gartenstraße in Göttingen.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen 17.30 und 19 Uhr. Die Diebe nahmen den Möbeltresor mit Bargeld, eine Digitalkamera sowie mehrere Uhren mit. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht noch nicht fest.

Ebenfalls am Montag brachen Unbekannte in ein Wohnhaus an der Klothgasse in Niedernjesa ein. Dort hatten sie zwischen 16.45 und 18.20 Uhr ein Fenster zu einer Wohnung im Hochparterre aufgehebelt und anschließend die Räume durchsucht. Erbeutet wurden Schmuck sowie 200 Euro Bargeld.

Hinweise erbittet die Göttinger Polizei in beiden Fällen unter der Rufnummer 0551/491-2115. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.