Polizei ermittelt

Ursache noch unklar: Gartenlaube in Göttingen brannte ab

Göttingen. In der Nacht zum Dienstag brannte in der Kleingartenkolonie „Am Fuchsberg“ im Göttinger Stadtteil Weende eine Gartenlaube ab.

Der Vorfall ereignete sich gegen 2.50 Uhr. Nach Polizeiangaben ging die Laube in Flammen auf und brannte komplett ab. Aufgrund der dichten Bebauung griff das Feuer kurz danach auf den Schuppen einer angrenzenden Parzelle über.

Die Berufsfeuerwehr Göttingen und die Freiwillige Feuerwehr Weende bekämpften den Brand mit knapp 20 Aktiven. Die Höhe des Gesamtschadens sowie die Brandursache sind zurzeit noch unklar. Das erste Fachkommissariat ermittelt. Hinweise erbittet die Göttinger Polizei unter Telefon 0551/491-2115.

Rubriklistenbild: © Bockwoldt/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.