Eine Stunde mehr Frauenschwimmen im Badeparadies

Sport im Wasser: Eine Frau bei einem Schwimmwettbewerb. Archivfoto: Hartmann/hna

Göttingen. Schwimmspaß nur für Frauen: Ab sofort gibt es eine Stunde mehr Frauenschwimmen im Göttinger Badeparadies Eiswiese.

Bisher fand das Frauenschwimmen immer für eine Stunde an Samstagen statt. Dieser Termin ist nun auf Sonntage verlegt und um eine Stunde erweitert worden.

Um 17 Uhr beginnt der Schwimm-Lern-Kurs, ab 18 Uhr können sich etwas erfahrenere Schwimmerinnen für eine Stunde sportlich ihre Bahnen ziehen. „Zu dieser Zeit ist das Bewegungsbecken, in dem die beiden Kurse angeboten werden, ausschließlich den Frauen vorbehalten, eine Einsicht von außen ist nicht möglich“, heißt es auf der Badeparadies-Internetseite.

Seit 1. Januar gibt es das Angebot. „Man kann es nicht als Testphase bezeichnen, wir wollten einfach gucken, wie es anläuft und dann haben wir es erweitert, weil die Nachfrage sehr groß war“, sagt Amray Habermann vom Betreiber Göttinger Sport- und Freizeit GmbH (GöSF). Zudem sei die Zusammensetzung der Teilnehmer sehr unterschiedlich gewesen, sodass man die Gruppe in weniger erfahrene und erfahrene Schwimmer aufgeteilt habe.

Das Frauenschwimmen im Badeparadies ist auf Antrag der SPD-Ratsfraktion Göttingen entstanden, mit dem Ziel, Frauen einen geschützten Raum zu bieten, in dem sie schwimmen können. Es sollte zudem „ein Angebot für Frauen darstellen, die sich bislang nicht so recht ins Wasser trauten“, sagte der sportpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion Christian Henze. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Vorstoß auf eine ausgesprochen gute Resonanz gestoßen sind.“ (zvp)

Adresse: Badeparadies Eiswiese, Windausweg 60, 37073 Göttingen, Telefon: 0551/507090, Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10 bis 22.30 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 9 bis 22.30 Uhr.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.