Eine Filiale für alle ab 50

Einzigartiges Angebot der Sparkasse für „Best Ager“-Kunden

+
Stilvoll und modern: die BestZeit-Filiale mit dem Marktplatz und den Themenhäusern. 

Göttingen – Mehr als jeder Dritte in der Bevölkerung ist älter 50 Jahre. Diese Gruppe wird in den nächsten Jahren weiter wachsen. Deshalb gibt es jetzt in Göttingen eine einzigartige Sparkassen-Filiale für diese Zielgruppe.

Bislang gibt es im deutschen Bankensektor keine speziellen Angebote für die sogenannten „Best Ager“, die eigene und spezielle Themen interessieren. Die neue Filiale ist in der bestehenden Hauptstelle an der Weender Straße zu finden. Das neue Konzept besteht aus insgesamt vier Bausteinen.

Dazu gehören ein Willkommens-Bereich (Welcome Area), in dem jeder Kunde bereits am Eingang persönlich begrüßt wird, ein Marktplatz als Treffpunkt mit Aktionsfläche, Themenhäuser, in denen aktuelle Trends aufgegriffen werden, sowie ein Schaufenster, das die Kunden neugierig machen soll. Als Ansprechpartner steht den Kunden ein erfahrenes Beratungsteam mit Rainer Knauff, Tatjana Wieland und Tina Köhler zur Verfügung.

Der Neueröffnung ist eine umfangreiche Planungsphase vorausgegangen. So wurden Kunden aus der Altersgruppe sowie Pensionäre der Sparkasse in das Projekt mit einbezogen. Sie machten in Workshops deutlich, was sie von einer solchen Filiale erwarten. Weitere Themen, um die es in der neuen Filiale gehen soll, sind der Einsatz von Assistenzsystemen und Pflegerobotern oder das Minimalhaus (sogenannte Tiny-Häuser).

In das Projekt wurden auch externe Partner, zum Beispiel aus dem Bereich der Sicherheit, eingebunden. Zu dem Konzept der Filiale gehört auch der stetige Dialog mit den Kunden und ein Kreislauf aus Feedback, Lernen und Verbessern, durch den Ideen und Innovationen entstehen, die den Kunden einen echten Mehrwert bieten: „Wir sehen die BestZeit-Filiale auch als eine Art Labor, in dem wir die Bedürfnisse der Kunden ermitteln und daraus neue Produkte und Serviceleistungen entwickeln können“, macht Rainer Hald, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Göttingen, deutlich.

„Um künftig als Kreditinstitut erfolgreichreich zu sein, ist es wichtig, neue Wege zu gehen“, sagt Rainer Hald. Weitere Informationen gibt es im Internet.

spk-goettingen.de/bestzeit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.