Erlös von Real-Tombola: 4533 Euro für Kinder und Familien

Göttingen. Mit 4533 Euro unterstützen die Mitarbeiter des Göttinger Real-Marktes an der Großen Breite die Arbeit der Elternhilfe und der sozialmedizinischen Nachsorgeeinrichtung Fazit.

Das Geld stammt aus Erlösen einer Tombola. Gemeinsam mit Mitarbeiterin Franziska Horn überreichte Marcus Völkening, stellvertretender Geschäftsleiter 1000 Euro an Oberin Ulrike Gideon und Nicole Zimmer von Fazit sowie 3533 Euro an Otfried Gericke und Dagmar Hildebrandt-Linne von der Elternhilfe.

Während bei Fazit die Spende zur Unterstützung von Familien chronisch kranker Kinder gedacht ist, möchte die Elternhilfe das Geld für eine Fahrt im Herbst verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.