Mittwoch Lesungen im Parthenonsaal

Erste Nacht der fantastischen Bücher im Parthenon-Saal

+

Göttingen. Das ist mehr als nur eine Lesung: Am Mittwoch, 22. April, findet zum ersten Mal die Göttinger Fantasy-Nacht statt und das in dem Parthenon-Saal des Archäologischen Institutes der Uni Göttingen.

Als Zuschauer dabei sind dann auch die Plastiken antiker Gottheiten wie Aphrodite.

Die Göttinger Fantasyautorin Caroline G. Brinkmann Autorin wird aus ihren Büchern „Kobrin- Die schwarzen Türme“ und „Alania- Das Lied der Geister“ vorlesen und ihre Leser in das Reich der Magie entführen. Brinkmann schreibt laut Ankündigung des Veranstalters Extra-Tip „Märchenhafte High Fantasy in Tradition von Tolkien, und Philip Pullman“.

Der Autor Tom Daut wird aus „Anno 423 – Der gefallene Prophet“ lesen und eine Mischung aus Dark Fantasy und Science Fiction präsentieren. Es geht um eine düstere Zukunft, in der der unsterbliche Papst Innozenz XIV. herrscht.

• Karten: Exklusiv beim Extra-Tip und an der Abendkasse Preis: 5,50 Euro im Vorverkauf, sechs Euro an der Abendkasse

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.