Europa-Befürworter: Treffen am Gänseliesel am Sonntag

+
Pulse of Europe: Ein weiteres Treffen findet am Sonntag am Gänseliesel statt.   

Göttingen. Die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ trifft sich erneut am Sonntag, 23. April, um 14 Uhr am Göttinger Gänseliesel, um für den Europagedanken zu werben.

Im Fokus werden diesmal der erste Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl und die Entscheidung zur vorzeitigen Neuwahl des britischen Unterhauses im Juni stehen. Dazu werden Schwerpunktbeiträge erwartet, die wieder durch ein offenes Bürgermikrophon sowie ein musikalisches Rahmenprogramm zum gemeinsamen Singen ergänzt werden.

„Pulse of Europe“ ist eine europaweite Bürgerbewegung, die seit Monaten in immer mehr Städten Deutschlands und Europas für den Erhalt der Europäischen Union und gegen wachsenden Nationalismus auf die Straße geht.

Ein Brief ins südfranzösische Pau, für den in Göttingen am 9. April unter dem Motto „Restons ensemble – zusammen bleiben“ knapp 500 Unterschriften gesammelt worden waren, wurde dort wohlwohlend aufgenommen. Beispielsweise hat eine dortige Tageszeitung, die „La République des Pyrénées“, über die Aktion berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.