4. und 5. Februar

Familienmesse in der Lokhalle: Lokolino zeigt Trends

Alles für Eltern und Kinder: Auch Spielzeuge zum Lernen bietet die Familienmesse „Lokolino“ an. Foto: Daniel Karmann/dpa

Göttingen. Ein Kettcar-Parcours, ein Graffiti-Workshop oder Klettern in acht Metern Höhe - die Familienmesse „Lokolino" lockt am 4. und 5. Februar mit vielen Angeboten.

Im Ausstellerbereich der Messe, die in der Göttinger Lokhalle stattfindet, gibt es dieses Jahr fünf Themenzonen: Familie und Leben, Mein Kind, Schulanfang, Baby und Kleinkind sowie Schwangerschaft und Geburt. Das Angebot reicht laut Pressemitteilung von Kindermatratzen über Bekleidung und Spielzeug bis hin zu Kinderwagen, Familienreisen und kompletten Kinderzimmern.

An beiden Veranstaltungstagen findet um 15 Uhr der Workshop „Spielerisch Mathe verstehen“ für Eltern mit Kindern im Vorschulalter statt. Die Anmeldungen können im Internet erfolgen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Teilnahme am Workshop kostet sechs Euro, ermäßigt vier Euro.

Tickets an der Tageskasse 

Kinder bis einschließlich fünf Jahren haben freien Eintritt. Eine Einzelkarte kostet sechs Euro, eine Familienkarte zwölf Euro. Die Tickets sind an der Tageskasse der Lokhalle erhältlich und gewähren auch freien Eintritt auf die Eisbahn in der Halle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.