Aktion in Göttingen

Fantastisch: Break-Dance und BMX-Kunstfahrer vor dem Bahnhof

Spektakulär: Vor dem Bahnhof ging es am Donnerstag hoch her. Dort waren Tänzer, Akrobaten und Kunstradfahrer zu sehen. Viele Zuschauer waren begeistert und applaudierten. Foto: Kopietz

Göttingen. Über eine besondere Aktion mit tollen Akrobaten staunten Besucher und Wartende vor dem Göttinger Bahnhof am Donnerstag.

Was war denn da am Donnerstag vor dem Bahnhof los? Vor dem Eingang hatte sich um ein mit roten Bändern abgetrenntes Rechteck zu verschiedenen Zeiten im Laufe des Donnerstag Zuschauergruppen gebildet. Wartende, wie auch Vorbeigehende staunten über das, was dort geboten wurde: Tanz, Akrobatik und Kunstradfahren mit BMX-Rädern, dargeboten von echten Cracks.

Auf großen Werbetransparenten stand die Erklärung: „Ihr Einkaufsbahnhof präsentiert eine BMX- und Breakdance-Show.

Zusehen waren BMX-Meister Chris Böhm und seine Crew. Und: Dazu gab es wummernde Bässe und oft aktuelle Hits als musikalische Untermalung. Ein toller Hingucker für viele, die sonst den doch recht öden Bahnhofsvorplatz in Göttingen zum Warten benutzen. (tko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.