Viele Aktionen zum Mitmachen

Fest der Kulturen am Göttinger Gänseliesel: Buntes Göttingen

+
Bereits im vergangenen Jahr ein voller Erfolg: Das Fest „Buntes Göttingen“. 

Göttingen. Am Samstag, 5. August feiert die Stadt Göttingen bereits zum zweiten Mal das Fest „Buntes Göttingen“ und setzt damit als weltoffene und tolerante Stadt ein Zeichen gegen Gewalt, Faschismus und Rassismus.

Bereits im Oktober 2016 wurde mit der Premiere der Veranstaltung der Grundstein für eine positive Auseinandersetzung mit dem Thema Flucht und Einwanderung sowie der Vielfalt unterschiedlicher Menschen gelegt.

Auch in diesem Jahr präsentieren sich zahlreiche Organisationen mit einem Informationsstand sowie Workshops und Mitmach-Aktionen von 10 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus. Mit dabei sind unter anderem der African Culture Club, das Kulturzentrum Musa, das Domino Theater und das Tanzzentrum Göttingen. Kulinarisch lockt das Fest mit internationalen Spezialitäten von leckeren Empanadas bis Baobab-Smoothies. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.