Brand in Tiefgarage schnell gelöscht

Feuer im „Problemwohnblock“ Hagenweg 20 in Göttingen: keine Verletzten

Aus dem Untergeschoss: In der Wohnanlage Hagenweg 20 in der Göttinger Weststadt qualmte es - dort brannte am Montagnachmittag Unrat in der Tiefgarage.
+
In dem „Problemwohnblock“ Hagenweg 20 in der Göttinger Weststadt brannte am Montagnachmittag Unrat in der Tiefgarage. Menschen wurden nicht verletzt.

In der Tiefgarage des Wohnkomplexes Hagenweg 20 ist am Montag gegen 16 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt.

Göttingen - In dem als „Problemwohnblock“ bundesweit bekannten Geäbude war Unrat in der Tiefgarage in Brand geraten. Menschen wurden nach den am Abend vorliegenden Informationen der Polizei nicht verletzt. Dichter Qualm aber drang aus dem Untergeschoss zu mehreren Seiten.

Mehrere Anrufer hatten das Feuer über den Notruf gemeldet, sodass die Einsatzkräfte schnell vor Ort waren. Neben der Berufsfeuerwehr rückten die Freiwilligen Feuerwehren Stadtmitte und Grone aus – etwa 40 Einsatzkräfte waren vor Ort.Die Feuerwehren Weende und Geismar übernahmen die Einsatzbereitschaft im übrigen Stadtgebiet.

Dann gingen mehrere Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz in die Tiefgarage am Hagenweg 20 vor und löschten den Brand. Weil der Brandrauch in einen Flügel des Gebäudes in die darüberliegenden Wohnungen zog und die Heimrauchmelder auslöste, wurden diese geöffnet und kontrolliert. Das Gebäude musste laut Polizei komplett evakuiert werden. Einige Bewohner hätten aber trotz des Brandes das Haus nicht verlassen.

Wann die evakuierten Bewohner wieder in ihre Apartments zurückkehren können, ist im Moment ungewiss, da bei dem Feuer vermutlich auch Versorgungsleitungen beschädigt wurden. Angaben zur Höhe des entstandenen Gebäudeschadens liegen noch nicht vor.

Die Straße Hagenweg war für die Dauer der Löscharbeiten rund eine Stunde gesperrt. Zur Ermittlung der Brandursache wurde der Tiefgaragenkomplex von der Polizei beschlagnahmt.

Erst kürzlich hatte der Wohnkomplex bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, als ein bekanntes Fernsehformat zum wiederholten Mal über die Zustände in dem Appartementhaus berichtete.

Problemwohnblock Hagenweg 20, Göttingen: Ein Feuer sorgte für Aufsehen. Verletzt wurde niemand.
Schnell gelöscht: Das Feuer in der Tiefgarage im Hagenweg 20 wurde schnell gelöscht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.